Klein aber Fein

Sie sind überall zu finden und doch irgendwie jedesmal einzigartig. Der heutige Blog dreht sich um dieses Phänomen, um das Phänomen der Streetart, und ihren Wurzeln: die Verbreitung kleiner Kunst(-objekte) auf der Straße. Mittlerweile findet man in Berlin und anderen Großstädten an jeder Ecke einen kleinen Sticker oder eine kleine Malerei von irgendeinem Streetart-Künstler, was auch irgendwie zur Stadt dazugehört. Weiterlesen

Auftrag ausgeführt

Auftrags Malereien in der Öffentlichkeit finden immer mehr und mehr Ansehen und Anerkennung. So mit ist auch die Zahl der Hausbesitzer steigend, die ihr Eigentum lieber mit einer künstlerischen Gestaltung als mit schlichter Wandfarbe schmücken. Weiterlesen

„Jeder Mensch ist anders!“

Egal wo man ist, man findet überall in unserer Gesellschaft und unserer Geschichte Abbildungen von Menschen bzw. menschenähnlicher Gestalten. Bereits die Hölen-Malereien in der Steinzeit sollten eine Message weiter geben, welche auch immer das seinen mag. Heut zu Tage würde man wohl sagen, dass sie der Nachwelt mitteilen wollten, wie das damalige Leben so war, jedoch könnte es auch eine ganz andere Message für ganz andere Empfänger sein. Eine Aussage, die man allerdings treffen kann, die jedes Bildnis verdeutlicht ist, dass „Jeder Mensch anders ist!“ . Und dies läßt sich in der Kunst wunderbar auf die verschiedensten Weisen ausdrücken. Weiterlesen

Soll unsere U-bahn gelb bleiben?!

Die Berliner U-Bahn wird im Gegensatz zu vielen anderen öffentlichen Verkehrsmitteln der Welt nicht von einem tristen Grau geprägt, sondern von einem eher knalligen Gelb. Das ist zwar schon irgendwie bemerkenswert, jedoch ist es noch viel bemerkenswerter, wenn Weiterlesen

Mehr Wand braucht das Land

Noch tritt es sehr selten auf. Und auch nur in Großstädten wie Berlin und ähnlichem, dass Hausfassaden nicht mehr eintönig oder mit geringen Mustern bemalt sind, sondern ihnen ein Außenleben gegeben wird! Ein künstlerisches Außenleben! Weiterlesen

Festival of Lights 2k11

Hallo liebe Leser…

Bis einschließlich des letzten Wochenendes fand in Berlin das jährliche Festival of Lights statt. Da das ganze auch eine Art von Kunst ist und öffentlich zugänglich ist, denke ich sollte das Ganze auch einen Platz in meinem Blog finden. Und tada hier sind wir nun. Zum Inhaltlichen des Festival of Lights werde ich hier mal nichts berichten, da ihr solche Informationen euch ganz leicht selbst beschaffen könnt auf der Offiziellen Seite, aber auch bei Standart-Seiten, wie Wikipedia oder ähnlichen. Vielleicht ist kurz zu sagen, dass das Ganze bereits zum 6. mal stattfindet.

Das Festival of Lights ist auf jeden Fall ein Spektakel, sowohl im positiven, als auch im negativen Sinne Weiterlesen

Auf den Dächern Berlins


Hallöchen liebe Leser….

kennt ihr das auch ihr das auch? Ihr lauft durch die Straßen eurer Stadt und seht zwischen den Baumkronen Richtung Sonne und erblickt beim Hochsehen, dass oben an Dächern (und ähnlichem) „Malereien“ angebracht sind!?!

Also ich finde so etwas immer wieder erstaunlich Weiterlesen